Zum Vergrößern anklicken

 

Mannschaft:  Damen 30

Gruppe:  Hessenliga (6er)

Aufstellung:  ➥HTV-Online

Mannschaftsführer:  Christiane Molz

Kontakt:  damen30@rot-weiss-eltville.de

 

Damen 30 -Hessenliga- Auf ein Neues

Wir starten dieses Jahr erneut in der Hessenliga der Altersklasse der Damen 30- und haben noch einmal Verstärkung bekommen. Zusätzlich zum bewährten Team verstärkt uns Sophie Klöcker und kann mit ihrem kraftvollen Spiel auf Position 6 hoffentlich einige Punkte einfahren. Wir drücken die Daumen für wenig Ausfälle und Verletzungen und viele Punkte.

Dieses Jahr schlagen in der Hessenliga auf: Heike Eggert, Christiane Molz, Andrea Merten, Katja Puscher, Angelika Pibernik, Friederike Höfel, Ramona Hoffmann, Verena Buttlar, Sophie Klöcker, Kathrin Brüning, Christine Zuther und Astrid Vonderheit.


17.07.2022 09:00 Uhr -- MSG Lämmerspiel/ Steinberg - Damen 30    5:4

Um es gleich vorwegzunehmen: Wir haben es leider nicht geschafft. Als Tabellenletzter steigen wir in dieser Saison aus der Hessenliga der Altersklasse der Damen 30 ab.

Vor Spielbeginn waren wir trotz Heikes Ausfall nach einem Fahrradsturz (noch einmal „Gute Besserung“) eigentlich ganz optimistisch. Christiane Molz, Andrea Merten, Katja Puscher, Verena Buttlar, Sophie Klöcker und Kathrin Brüning hatten die schwere Aufgabe, uns im letzten Spiel den lang erhofften Sieg zu sichern. Leider wurde unsere dritte 4:5 Niederlage daraus. Verena und Kathrin konnten ihre Einzel gewinnen, wir starteten 2:4 in die Doppel. Die Gegner mussten also nur ein Doppel gewinnen- das haben sie gerade so geschafft, zwei Doppel konnten wir für uns entscheiden- aber leider hat das nicht gereicht.

Trotz aller Verletzungen, knapp verlorener Spiele und am Ende einem bitteren Abstieg muss man sagen: "Mädels, es war wieder eine großartige Saison mit Euch! Im nächsten Jahr feiern wir dann eben wieder eine Aufstiegsparty!"

10.07.2022 09:00 Uhr -- Damen 30 - RW Bad Nauheim    0:9

Dass wir zum letzten Heimspiel der Saison zu sechst (Christiane Molz, Tinka Korte, Andrea Merten, Katja Puscher, Sophie Klöcker und Kathrin Brüning, Ersatz Astrid Vonderheit) antreten konnten, war auch dieses Mal keine Selbstverständlichkeit. Da Heike unverhofft ausfiel, ist glücklicherweise erneut Tinka eingesprungen. Danke für deinen Einsatz!

Bei bestem Tenniswetter haben wir gegen den Tabellenführenden und angehenden Regionalligisten aus Bad Nauheim mit 0:9 eine klare Niederlage eingefahren. Trotzdem bejubelten wir jeden unserer hart erkämpften Punkte. Spätestens aber beim anschließenden Zusammensitzen löste sich der Frust der Niederlage (in einem orangefarbenen Kaltgetränk ;-D) auf.

Nach Blick auf die Tabelle wissen wir nun, dass wir den Klassenerhalt noch aus eigener Kraft schaffen können und werden hochmotiviert zum letzten Spieltag antreten.

03.07.2022 09:00 Uhr -- SKG Frankfurt - Damen 30    7:2

Realistische Chancen hatte wir uns als aktueller Tabellenletzter bei den Gegnerinnen der SKG Frankfurt nicht wirklich ausgerechnet- aber etwas mehr Glück und weniger Drama hätten uns schon gutgetan. Hocherfreut, dass wir zu sechst antreten konnten (Tinka sei Dank), reisten wir am Sonntag morgen in der Besetzung: Heike Eggert, Christiane Molz, Tinka Korte, Katja Puscher, Angelika Pibernik und Ramona Hoffmann nach Frankfurt. Inga Olze sollte uns später im Doppel verstärken.

Christiane konnte sensationell ihr Einzel im Champions-Tiebreak gewinnen - unseren zweiten Punkt holte Heike souverän - allerdings verletzte sich ihre Gegnerin bei Heikes Matchball und musste mit dem Rettungswagen abgeholt werden- die Diagnose war schnell klar- Achillessehnenriss. Das war ein kleiner Schock für alle und wir konnten uns leider auch nach 3 verlorenen Doppeln nicht mehr richtig freuen, 2:7 war also der ernüchternde Endstand.

Wir bedanken uns noch einmal von Herzen bei Tinka und Inga für Ihren tollen Einsatz!

22.05.2022 09:00 Uhr -- Westerbach Eschborn - Damen 30    4:5

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison hatten wir uns viel vorgenommen, zumal die letzten beiden Spiele sehr knapp mit jeweils 4:5 verloren gingen.

In der Aufstellung Heike Eggert, Christiane Molz, Katja Puscher, Angelika Pibernik, Verena Buttlar und Kathrin Brüning reisten wir am 22.05.2022 früh morgens nach Eschborn. Mit einem 3:3 sind wir dann in die Doppel gestartet und mussten leider erneut eine 4:5 Niederlage hinnehmen. Einzig die Tatsache, dass Verena unseren Matchtiebreak-Albtraum beenden konnte, gab uns etwas Trost.