Spannendes Tennis-Wochenende im Tennisclub Eltville

05.08.18 (Susanne Stier) -- Am vergangenen Wochenende hatte der Tennisclub Rot-Weiss Eltville zum 5. Jugend-LK-Turnier - dem NASPA-Cup - geladen. Bei herrlichem Sommerwetter spielten am Fuße der Weinberge rund 60 Kinder und Jugendliche um Siegerpokale und LK-Punkte. Die Eltviller Jugendwarte Sandra Heinemann und Sören Ambrosius lobten die motivierten Nachwuchsspieler: „Es war beeindruckend zu sehen wie hochklassig der Tennisnachwuchs spielt und vor allem wie fair und unaufgeregt die doch teilweise sehr engen Matche verlaufen sind. Auch Tim Kastenholz, der die Turnierleitung inne hatte zeigt sich zufrieden: „Wir haben uns natürlich sehr über die große Resonanz unseres Turniers gefreut, zu dem Teilnehmer aus dem gesamten Rheingau aber auch weit darüber hinaus angereist sind. Ein Dank geht an unseren Sponsor Naspa, der wieder attraktive Siegprämien für die Kids gestellt hat.“

Bei schönstem Sommerwetter begann das Turnier am Freitag Nachmittag. Ausgetragen wurden die Altersklassen U9 (M/W), U10 (M/W), U12 (M/W), U14 (M) und U16 (M/W). Den ersten Tabellenplatz in der Altersklasse U9 Juniorinnen belegte Amina Arndt (VfL Bad Kreuznach), die Spitze bei den U9 Junioren erreichte Chris Hartmann (TC Wetzlar 1912), gefolgt von Finn-Nicolas Radtke (TC Rot-Weiss Eltville). In der Kategorie U10 Juniorinnen siegte Yana Semichina (TC am Bingert Wiesbaden). In einem hart umkämpften Match bei den U10 Junioren konnte sich Mika Müller gegen seinen Vereinskameraden Milan Weinbach (beide TC Rot-Weiss Eltville) durchsetzen und den Siegerpokal sichern. Nicht weniger spannend waren die Finale der U12 und U14 Junioren die ebenfalls zwischen Eltviller Vereinskameraden ausgetragen wurden: In der Altersklasse U12 Junioren siegte Mathis Müller im Finale gegen Malte Heinemann, bei den U14 Junioren belegten Linus Max den ersten und Maarten Müller den zweiten Platz (beide TC Rot-Weiss Eltville). Rubén Ballnath (Wiesbadener THC) sicherte den Sieg bei den U16 Junioren.

Im Wettbewerb der U12 Mädchen belegte Talisa Weisswange (TC Steinbach) den ersten Platz, in der Altersklasse U16 Mädchen siegte nach einem starken Turnier Anastasija Alimpic vom TC am Bingert Wiesbaden. Den 3. Platz sicherte sich Lena Friedrich vom TC Rot-Weiss Eltville.

Viele Zuschauer über den gesamten Turnierverlauf hinweg sorgten für gute Stimmung auf der Sonnenterasse und dem Tennisgelände. Mit diesem Turnier endet die diesjährige Eltviller Turnierserie. Die Mitglieder des TC Rot-Weiss Eltville starten jetzt in die heiße Phase der Medenrunde, um hoffentlich den einen oder anderen Meistertitel im Mannschaftswettbewerb zu gewinnen. Ab September werden die Clubmeisterschaften ausgespielt. Neben den sportlichen Highlights bietet das Bistro Auszeit den ganzen Sommer über abwechslungsreiche deutsche Küche sowie Zeit zum Entspannen vor der einzigartigen Kulisse der Weinberge.

Zurück