Tennisclub Rot-Weiss Eltville eröffnet die Saison 2018

24.04.18 (Susanne Stier) --  Die Mitglieder des Eltviller Tennisclubs konnten es kaum erwarten: Nach der Wintersaison endlich einmal wieder der gelben Filzkugel unter freiem Himmel nach zu jagen. Viele Familien waren zur Saisoneröffnung auf die Anlage am Wiesweg gekommen, um bei herrlichem Frühlingswetter die ersten Bälle zu schlagen und sich in geselliger Runde auf die Saison einzustimmen.

Mexico-Turnier für den Tennisnachwuchs

Familienfreundlichkeit und Nachwuchsförderung wird beim Eltviller Verein groß geschrieben: So waren es auch die Kinder und Jugendlichen, die beim traditionellen Mexico-Turnier mit die Ersten waren, die die neu hergerichteten Plätze bespielen durften. Rund 15 Kinder folgten der Einladung zum Kleinfeldtennis-Turnier, bei dem jeder gegen jeden spielt. Bereits nach einer guten Stunde waren die Siege ausgezählt und Turnierinitiatorin Mayla Bakshi konnte Mascha Max die Medaille für den 3. Platz verleihen. Silber ging an Linus Max und der erste Turniersieger des TC RW Eltville 2018 heißt Malte Heinemann.

Die Tennisanlage war somit bereits vor der offiziellen Eröffnungsansprache eingeweiht und viele Gäste belegten am frühen Nachmittag die Stühle auf der sonnigen Terrasse des Clubbistros „Auszeit“. Beim traditionellen Glas Sekt und hervorragendem Essen der neuen Restaurantbetreiber wurden die Mitglieder von dem 1. Vorsitzenden, Dr. Markus Preis, und der neuen Jugendwartin Sandra Heinemann begrüßt. Der Verein geht gut vorbereitet in die Saison: Die sieben Plätze sind alle hergerichtet und ab sofort bespielbar. Das Trainerteam von Cheftrainer Uwe Havekost hat das Angebot der Tennisschule noch einmal erweitert, um allen Interessierten über den Sommer hervorragende Trainingsmöglichkeiten zu bieten. 23 Mannschaften sind gemeldet und werden sich von der Kreisliga bis zur Hessenliga mit anderen Vereinen messen. Bereits am Vormittag der Saisoneröffnung besiegten unseren Herren 50 in einem Freundschaftsspiel die Gegner vom TC Niedernhausen klar mit 9:0.

Schleifchenturnier für alle Altersklassen     

Um 15 Uhr stand das traditionelle Schleifchenturnier an. Egal ob jung oder alt, Damen oder Herren, Anfänger oder Top-Spieler – jeder konnte mitspielen. Per Los wurden immer wieder neuen Doppel-Begegnungen zugelost. Nach drei unterhaltsamen Runden standen die diesjährigen Turniersieger fest: der dritte Platz ging an das Doppel Tinku Bakshi / Matias Leiva, der zweite Platz an Gudrun Fuchsberger/ Fabian Plesmann und zum Sieger des Schleifchenturniers wurden Oliver Dillmann und Bastian Schunack gekürt.

Neu gegründet: Förderverein TC Rot-Weiss Eltville

Speziell die Nachwuchsförderung liegt dem Eltviller Tennisverein sehr am Herzen.  „Wir freuen uns sehr über das Engagement einiger aktiver Mitglieder, die den Förderverein TC Rot-Weiss Eltville ins Leben gerufen haben“, so Dr. Markus Preis. „Ziel des Fördervereins ist in erster Linie die  Förderung des Tennis als Jugendsport in Eltville, die Leistungsförderung der 1. Damen- und Herrenmannschaft sowie der Ausbau und die Entwicklung der Tennisanlage.“ Der Förderverein würde sich freuen, tennisbegeisterte Unterstützer für sich gewinnen zu können. Weitere Informationen sind hier unter ➥Förderverein erhältlich.  

Nach dem sportlichen Teil klang der Tag bei Musik der Hausband Lutz Wittmann, Pasi der Pogo und anschließend DJ Catter aus, die bereits zum Saisonabschluss im letzten Jahr den Wiesweg zum Rocken gebracht hatten.

Wer die Saisoneröffnung verpasst hat, ist am 1. Mai herzlich in den Tennisclub eingeladen. Hier beteiligt sich der Verein am deutschlandweiten Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ und bietet einen Schnuppertrag speziell für Familien. Vom 10.-13. Mai findet dann das 2. Eltviller Altersklassen-Turnier/ Achim Kunze Cup (LK-Turnier Einzel, Altersklassen 30, 40, 50) statt, vom 31. Mai bis 3. Juni  der Skoda-Cup (LK-Turnier, Damen und Herren) und vom 3.- 5. August der 5. Naspa Cup (LK-Turnier Jugend).

 

Zurück