Der Eltviller Tennisclub startet in die Sommersaison

29.04.19 (Susanne Stier) -- Der Tennisclub Rot-Weiss Eltville hat am vergangenen Sonntag mit einem Eröffnungsfest die Tennissaison 2019 eingeläutet. Den Startschuss gab das traditionelle Mexiko-Turnier für den Tennisnachwuchs, der mit sichtlich viel Spass der gelben Filzkugel auf den frisch hergerichteten Plätzen hinterjagte und um jeden Punkt kämpfte. Turniersieger wurde Christopher Plesmann, vor Lennik Bakshi (2. Platz) und Charlotte Heinemann (3.Platz).

Rüdiger Stubben (2. Vorsitzender) und Thomas Wycisk (Kassenwart) begrüßten zum offiziellen Saisonstart die zahlreichen Mitglieder und gaben einen Ausblick auf die kommenden Saison - deren Terminkalender durch Veranstaltungen und Turniere schon bestens gefüllt ist. Ab 16 Uhr waren die Jugendlichen und Erwachsenen eingeladen, sich beim Schleifchenturnier in immer neuen Doppelpaarungen auf die Saison einzustimmen. Als Sieger des Schleifchenturniers wurden Linux Max geehrt.

Pünktlich zum Saisonstart hatte sich auch das Vereins-Restaurant „Chamamè“ unter neuer, argentinischer Leitung des sympatischen Kochs Fernando Elvira herausgeputzt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Fernando einen erfahrenen Koch gewinnen konnten, der familiäres, argentinisches Flair nach Eltville bringt“, so Rüdiger Stubben. „Unser Restaurant war schon immer das Herzstück unseres Vereins, das auch externe Gäste einlädt, nach Feierabend entspannte Stunden auf unserer Sonnenterrasse zu verbringen.“ Fernando Elvira freut sich auf seine Eltviller Gäste: „In der neuen Saison werden wir Groß und Klein mit selbstgemachten argentinischen Spezialitäten verwöhnen.“

Bis in den späten Abend feierten die Eltviller Tennisfreunde bei Livemusik der Hausband 4JOY, die dem Tennisclub seit Jahren sehr verbunden ist.

Kommende Termine:
Am 1. Mai beteiligt sich der Verein am deutschlandweiten Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“. Vom 30. Mai bis 2. Juni findet das Eltville LK-Turnier (Einzel/Doppel, Altersklassen 30, 40, 50) statt, vom 20.-23. Juni die Eltville Open (Erwachsenen LK-Turnier) sowie später der 6. Naspa Cup – Jugend LK-Turnier.

Zurück